Über Uns

 

Die fe-Medienverlags GmbH ist hundertprozentiges Eigentum der Fatima-Aktion (e.V. und gemeinnützige Körperschaft, Sitz Kisslegg (Allgäu)).
„fe“ steht als Abkürzung für „fatima edition“ und heißt übersetzt aus dem Portugiesischen „Glaube“. Ziel des fe-Medienverlags ist die Produktion und der Vertrieb von religiösen Zeitschriften, Büchern, Videos, DVDs, audiovisuellen und anderen Medien. Dabei ist der preisgünstige Verkauf ein besonderes Anliegen. Ausgeschüttete Gewinne der Verlagsarbeit und jede Form von Überbezahlungen werden ausschließlich für gemeinnützige Zwecke der Fatima-Aktion e.V. verwendet.

Der fe-Medienverlag möchte mit seinen Veröffentlichungen einen Beitrag leisten zur Orientierung in Kirche und Gesellschaft. Dabei stehen folgende Themenbereiche im Zentrum: Theologie & Katechese, Gebet, Mystik, Lebenshilfe, Ehe und Familie, Heilkunde. Als katholischer Verlag pflegen wir eine enge Verbundenheit mit den amtierenden Päpsten, dem Leben der Heiligen, den kulturellen Erscheinungsformen der Kirche sowie der „prophetischen Mission Fatimas“ (Papst Benedikt XVI.), was sich auch in unserem Programm widerspiegelt. Wichtig ist uns dabei stets die Dimension des Menschseins, die Papst Johannes Paul II. mit dem Satz „Der Mensch ist der Weg der Kirche“ treffend beschrieben hat. Dieser Weg des Glaubens wird bestimmt von Dialog- und Kritikfähigkeit, Vernunft und Empathie, Leidenschaft und Wahrheit.

Zu den wichtigsten Genres der Bücher des fe-Medienverlags gehören authentische Glaubenszeugnisse, Biographien, Gesprächsbücher, Romane, Bildbände, Bücher für Kinder und Jugendliche. Die Zeitschriften, die im FE-Medienverlag erscheinen, sind: VATICAN-magazin, PUR-Magazin, PURspezial. Kalender, Gruß- und Geschenkkarten, Devotionalien und Medaillen runden das Programm ab.

 

Entwicklung und Wachstum der fe-Medienverlags GmbH:

Die fe-Medienverlags GmbH publiziert jährlich etwa 30 - 40 Bücher und vertreibt diese über den stationären Buchhandel und über die verlagseigene Versandbuchhandlung.
Neben Büchern produziert und veröffentlicht der fe-Medienverlag auch drei Zeitschriften: 
Die fe-Medienverlags GmbH veröffentlicht das Monatsmagazin PUR-Magazin, sowie das katholische Themenheft PURspezial mit vier Ausgaben im Jahr. Seit Herbst 2006 zählt auch das VATICAN-magazin zum Zeitschriftensortiment von fe-Medien. Das VATICAN-magazin erscheint 10mal im Jahr und ist seit Juni 2007 auch im ausgewählten Zeitschriften- und Bahnhofsbuchhandel erhältlich.

Im Januar 2011 hat der fe-Medienverlag den Christiana-Verlag (Stein am Rhein /CH) übernommen und führt dessen Titel im Sortiment. Die Marke "Christiana-Verlag" blieb bestehen und der fe-Medienverlag publiziert seither durchschnittlich 8 neue Titel jährlich unter diesem Label/ Markennamen.

Im Sommer 2020 übernahm der fe-Medienverlag das komplette Buchprogramm des SJM-Verlags (Markt Erlbach /DE) und führt seither sämtliche noch lieferbare Titel im Sortiment. Der SJM-Verlag besteht weiterhin. Die fe-Medienverlags GmbH handelt im Auftrag des SJM-Verlags und fungiert als Partner und Auslieferer.

Im Oktober 2020 übernahm der fe-Medienverlag das komplette Buchprogramm des Adamas-Verlags (Köln /DE) und führt seither sämtliche noch lieferbaren Adamas-Titel im Sortiment. Der Adamas-Verlag besteht weiterhin und publiziert in Kooperation mit fe-Medien gelegentlich neue Auflagen bestehender Titel. Die fe-Medienverlags GmbH handelt im Auftrag des Adamas-Verlags und fungiert als Partner und Auslieferer.