Wunschtr. und Wirklichkeit


Wunschtr. und Wirklichkeit

Artikel-Nr.: 50442

Auf Lager
Lieferung voraussichtlich in ca. 7 Tagen **

8,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die Wirklichkeit zu verdrängen, statt sich ihr zu stellen, ist die große Versuchung unserer Zeit. Es ist riskant, wenn der Mensch seinem Drang nach Veränderung unreflektiert und um jeden Preis nachgibt. Dann besteht die Gefahr, ideologischen Wunschträumen zu verfallen. Das Neue entsteht nicht durch eine Zerstörung der Fundamente, sondern durch ihre Differenzierung, ihre Ausgestaltung durch den das Alte übergreifenden Ausbau. Dazu aber ist Selbsterkenntnis nötig, sonst agieren wir mit unseren unbewussten Bedürfnissen und projizieren sie unangemessen in die Probleme der Gesellschaft hinein. Die Bestseller-Autorin Christa Meves klärt darüber auf, damit wir das Leben wirkungsvoller gestalten können. Sie macht in konkreten Bereichen klar: Dazu bedürfen wir ebenso der Ausrichtung an großen Vorbildern wie auch des Wissens um die Gefahr, als Kind seelisch krank zu werden und dann als Erwachsener irrealen Wunschträumen und ideologischen Denkmodellen nachzuhängen. Aus den Irrwegen persönlicher Lebensschicksale können wir lernen, dass es Zukunft für uns geben kann, wenn wir versuchen, dem blinden Flecken in unserer Seele durch nüchterne Selbsteinschätzung zu begegnen.

Weitere Produktinformationen

Verlag Christiana im fe-Medienverlag
Autor Christa Meves

Auch diese Kategorien durchsuchen: Meves, Christa, Lebenshilfe, ausgewählte Autoren, Publikationen des Christiana Verlags, Bücher