Überleb. ohne Erfindungen?

Artikel-Nr.: 50399

Auf Lager
Lieferung voraussichtl. in ca. 7 Tagen **

6,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Überleben ohne Erfindungen? - Deutschland verstößt seine Erfinder 

Eine brisante Darstellung der Entrechtung des Erfinders mit Begründung für den Ausverkauf europäischer Erfindungen nach Ostasien. Der bekannteste deutsche Wissenschaftler und Techniker Bernhard Philberth, der mit seinen rund 80 Patenten auf seine technischen Erfindungen die industrielle Entwicklung in Europa beachtlich beeinflusst hat, stellt in diesem 'Bericht über die Lage der Erfinder' die Gründe dar. Er zeigt die Verhältnisse in Deutschland auf, die aber analog ebenfalls auf andere Industriestaaten Europas zutreffen. Mit seinen Anträgen an die bundesdeutsche Regierung weist er zugleich einen Weg aus dieser tödlichen Krise der 'Alten Welt'. Die Darstellungen basieren lebensnahe auf seinen persönlichen 30-jährigen Erfahrungen, welche alle entscheidenden Probleme in unmittelbarer Realität berühren.

ISBN/EAN: 3-7171-0846-8
127 Seiten, gebunden

Weitere Produktinformationen

Autor Bernhard Philberth

Auch diese Kategorien durchsuchen: sonstige Themenbereiche, Publikationen des Christiana Verlags, Bücher