G.Amorth: Pater Pio


G.Amorth: Pater Pio

Artikel-Nr.: 50351

Auf Lager
Lieferung voraussichtlich in ca. 7 Tagen **

8,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Gabriele Amorth:
Pater Pio - Lebensgeschichte eines Heiligen

Pater Pio hatte als Fünfzehnjähriger zwei Visionen: Er wurde aufgefordert, als tapferer Krieger gegen einen Riesen zu kämpfen, der so groß war, dass er mit seiner Stirn in die Wolken reichte. Er hatte Angst und lehnte ab, aber der Engel drängte ihn: "Beginne den Kampf mit Vertrauen, kämpfe mutig, ich werde dir zur Seite stehen." Der Zusammenprall war furchtbar, aber der Riese wurde besiegt. Das ganze Leben von Pater Pio wurde zu einem täglichen Kampf gegen Satan. In einer zweiten Vision wurde ihm "eine große Sendung" verheißen, vermutlich die Stigmata, die von ihm gegründeten Gebetsgruppen und sein Karankenhaus.
Seine Heiligsprechung am 16. Juni 2002 war die größte die Rom je erlebt hat. Papst Johannes Paul II., der ihn heilig sprach, hatte ihn 1947 als Pilger besucht und betete 1974 als Papst an seinem Grab.

Gabriele Amorth, der berühmte Exorzist von Rom, hatte während 26 Jahren P.Pio oft besucht und kannte seine Spiritualität und seine mystischen Erlebnisse. Seine "Lebensgeschichte eines Heiligen" ist kurz, aber meisterhaft. Vieles weist darauf hin, dass Pater Pio als einer der größten Heiligen des 20. Jahrhunderts in die Geschichte eingehen wird.

 

Weitere Produktinformationen

Autor Gabriele Amorth

Auch diese Kategorien durchsuchen: Pater Pio, Heilige & Selige, Publikationen des Christiana Verlags, Bücher