Mensch zw. Gott und Teufel


Mensch zw. Gott und Teufel

Artikel-Nr.: 50319

Auf Lager
Lieferung voraussichtl. in ca. 7 Tagen **

Alter Verkaufspreis
(Buchpreisbindung aufgehoben) 1,80 €
1,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


'Die katholische Theologie hält an der Existenz des Teufels und dämonischer Mächte fest. Es besteht auch für den Menschen des ausgehenden 20. Jahrhunderts kein Grund, das Wirken Satans und böser Geister in unserer Welt zu leugnen oder die Aussagen darüber als absurd zu empfinden.'Diese Aussagen des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz werden in dieser Schrift vom deutschen Philosophen und Theologen Georg Siegmund durch zahlreiche Erkenntnisse und Fakten zementiert und erläutert. Dies ist um so notwendiger, als der Exorzismusprozess von Klingenberg die Weltöffentlichkeit zwar erneut für dieses Thema sensibilisiert, aber auch verunsichert hat. Der weltbekannte Physiker Pascual Jordan hat Georg Siegmund, den Verfasser dieses Buches, als den bedeutendsten Philosophen und Theologen der Gegenwart bezeichnet.

Weitere Produktinformationen

Autor Georg Siegmund

Auch diese Kategorien durchsuchen: sonstige Themenbereiche, Publikationen des Christiana Verlags, Restauflagen, Bücher, 1 Euro Shop