Unschuldig angeklagt und verurteilt

Artikel-Nr.: 50256

Noch auf Lager
Lieferung voraussichtl. in ca. 7 Tagen **

24,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


George Kardinal Pell:
Unschuldig angeklagt und verurteilt
Das Gefängnistagebuch (Band 1)

Vier Jahre lang musste George Kardinal Pell Beschuldigungen, Ermittlungen, Prozesse, öffentliche Demütigungen und Rufmord erdulden. Ein australisches Berufungsgericht verurteilte ihn am 19. März 2019 wegen „sexuellen Missbrauchs zweier Chorknaben“ zu 6 Jahren Haft für eine Straftat, die er nicht begangen hatte. Direkt aus dem Gerichtssaal wurde er in Handschellen abgeführt. Dieses Urteil wurde vom Obersten Gerichtshof von Australien am 7. April 2020 einstimmig aufgehoben.
Kardinal Pell beteuerte nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis, dass er keinen Groll gegen seine Ankläger, Richter, das Gefängnispersonal und die Journalisten hege. Er nutzte seine Zeit im Gefängnis als eine Art „ausgedehnter Exerzitien“. In dieser Zeit schrieb er in seinem Notizbuch spirituelle Einsichten, Erfahrungen im Gefängnis, persönliche Gedanken über Ereignisse innerhalb und außerhalb der Kirche und bewegende Gebete nieder, die jetzt veröffentlicht werden. 

ISBN /EAN: 9783947931255
Media Maria
416 Seiten, gebunden



Weitere Produktinformationen

Autor George Kardinal Pell

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bücher, Biografien, Gebete, sonstige Themenbereiche