Hochsommer


Hochsommer

Artikel-Nr.: 50231

Auf Lager
Lieferung voraussichtlich in ca. 7 Tagen **

8,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Nein, es wird nicht immer so weitergehen, daß die jungen Menschen wie die Kinder von Hameln den Flötentönen unserer modischen Rattenfänger nachlaufen, von denen sie ins Verderben geführt werden! Dieses Buch beweist, daß in der jungen Generation ein hellsichtiger Widerstand gegen all die Irrwege und Umwege erwacht, auf die sie durch seichte Trends gelockt werden. Die junge Andrea Dillon steht hier für die Avantgarde der Jungen. Um am Bewährten mehr zu lernen, beginnt sie - mitten in der heißen Ferienzeit des Sommers 1994 - einen Briefwechsel mit der ihr bis dahin nur durch ihre Bücher bekannten Christa Meves. Es entsteht daraus ein Gedankenaustausch zwischen der 25jährigen Lehrerin aus Graz und der 69jährigen Psychotherapeutin aus Uelzen, der die heißesten Themen, die brennendsten Sorgen von zwei dem Glauben tief verbundenen Menschen berührt. Das Faxgerät übertrug die Gedankenblitze über 1500 km Distanz zwischen Uelzen und Graz und umgekehrt. Es ist Zeit zu handeln, signalisiert dieses Buch. Hellsichtiges Verantwortungsbewußtsein und brennende Herzen sind gefragt! Eine neue Wertschätzung christlicher Lebensweise zeichnet sich ab, um die Probleme am Ende unseres Jahrhunderts lösen zu können.

Weitere Produktinformationen

Autor Christa Meves, Andrea Dillon

Auch diese Kategorien durchsuchen: Meves, Christa, Lebenshilfe, ausgewählte Autoren, Publikationen des Christiana Verlags, Bücher