Chesterton: ORTHODOXIE


Chesterton: ORTHODOXIE

Artikel-Nr.: 00299

Auf Lager
Lieferung voraussichtlich in ca. 7 Tagen **

9,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Gilbert Keith Chesterton:
ORTHODOXIE - Eine Handreichung für die Ungläubigen

Gilbert Keith Chesterton wurde 1874 in London geboren und ist 1936 ebendort gestorben. Er war Zigarrenraucher und Dialektiker, Vielschreiber und Gourmand. Unter seinen hundert Büchern sind die bekanntesten Der Mann, der Donnerstag war (1908) und Die Geschichten von Pater Brown (1911 bis 1935).
Chesterton verteidigt die Tradition, das Wunder, die Phantasie und das Dogma, aber auf eine Art und Weise, die jedem Dogmatiker von Herzen zuwider sein muß; denn er beruft sich dabei einzig und allein auf die alltägliche Erfahrung, den common sense, die Vernunft und die Demokratie. Man kann sein Buch auch als die Auto­biographie eines Abenteurers lesen, der mit zwölf ein Heide, mit sechzehn ein Agnostiker war, und den einzig und allein sein wildes Denken zum Glauben führte.

 

Weitere Produktinformationen

Autor Gilbert Keith Chesterton

Auch diese Kategorien durchsuchen: Glaubenszeugnisse, sonstige Themenbereiche, Publikationen des fe-Verlags, Bücher