Thürkauf, Max

Thürkauf, Max

thuerkauf(geboren im Mai 1925 in Basel, gestorben im Dezember 1923 in Weil am Rhein)

Max Thürkauf war Professor für physikalische Chemie und Leiter des zugehörigen Instituts an der Universität Basel. Nachdem es zu einem offenen Konflikt mit der Universität kam, trat er 1967 aus Gewissensgründen als Institutsleiter zurück, behielt jedoch seine Lehrtätigkeit bei. Zu jener Zeit legte Max Thürkauf einen langen Weg zum Glauben zurück, der ihn, in der Lehre der römisch-katholischen Kirche, die Wahrheit erkennen ließ und schließlich in seiner Bekehrung mündete.
1981 trat er gemeinsam mit seiner Frau Inge (wieder) in die Katholische Kirche ein. Thürkauf zeigte, dass sich Religion und Naturwissenschaft nicht gegenseitig ausschließen. Außerdem wies er unermüdlich darauf hin, dass Naturwissenschaft immer mit moralischer Verantwortung einhergehen sollte bzw. muss.

 

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 50110

Die Gottesanbeterin
/149 Seiten, 4 Abbildungen

8,50 *

Auf Lager
Lieferung voraussichtlich in ca. 7 Tagen **

Artikel-Nr.: 50121

Die Spatzen pfeifen lassen - Geistliches Tagebuch eines Physikers
/286 Seiten, 32 Fotos, 30 Abbildungen

10,90 *

Auf Lager
Lieferung voraussichtlich in ca. 7 Tagen **

Artikel-Nr.: 50051

Christuswärts - Glaubenshilfe gegen den naturwissenschaftlichen Atheismus
/144 Seiten

10,90 *

Auf Lager
Lieferung voraussichtlich in ca. 7 Tagen **

Artikel-Nr.: 50402

Unruhig ist unser Herz
/225 Seiten, 24 Abbildungen

9,70 *

Auf Lager
Lieferung voraussichtlich in ca. 7 Tagen **

Artikel-Nr.: 50509

Max Thürkauf:
Wissen ist noch lange nicht Weisheit
/84 Seiten

6,00 *

Auf Lager
Lieferung voraussichtlich in ca. 7 Tagen **

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand