Zusammenarbeit v.Mann+Frau


Zusammenarbeit v.Mann+Frau

Artikel-Nr.: 50449

Auf Lager
Lieferung voraussichtlich in ca. 7 Tagen **

1,20
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Früher gab es Kriege zwischen den Weltreichen, zwischen den Völkern, zwischen den Klassen (Marx), zwischen den Rassen (Hitler), heute eskaliert der Kampf zwischen den Geschlechtern immer mehr. Die Folgen sind: Mehr als die Hälfte aller Ehen werden geschieden, die Familien zerfallen, Millionen entwurzelter Männer, Millionen überforderter alleinerziehender Mütter, Kinder, die auf ihren legitimen Anspruch auf Vater und Mutter verzichten müssen, 50 Millionen Abtreibungen pro Jahr, Millionen von Scheidungswaisen, Zunahme der Jugendkriminalität. Die Kirche nimmt in diesem Dokument Stellung zu neuen Denkströmungen und deren Auswirkungen. Die Kirche ist für eine aktive Zusammenarbeit von Mann und Frau bei voller Anerkennung ihrer Verschiedenheit. Von hier aus eröffnen sich neue Perspektiven für ein tieferes Verständnis der Würde der Frau und ihrer Rolle in der menschlichen Gesellschaft und in der Kirche.

Weitere Produktinformationen

Verlag Christiana im fe-Medienverlag

Auch diese Kategorien durchsuchen: Päpste, sonstige Themenbereiche, Publikationen des Christiana Verlags, Bücher