Mane nobiscum Domine


Mane nobiscum Domine

Artikel-Nr.: 50297

Auf Lager
Lieferung voraussichtlich in ca. 7 Tagen **

1,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die Eucharistie ist das größte Geschenk Jesu an seine Kirche, weil er sich in ihr selbst, persönlich schenkt. Die Eucharistie ist der lebendige Jesus Christus, auch wenn er im Brot und im Wein des Sakraments gegenwärtig ist. Jesus liebte die Seinen bis zum Ende und schenkte sich uns als Speise, damit er unter uns bleibt und sich mit uns auf eine einzigartige und innige Weise vereint. Das Opfer Christi erneuert sich auf dem Altar und es handelt sich dabei nicht nur um ein Gedenken, sondern es ist die Darstellung dieses heilbringenden Ereignisses im Sakrament. Die Eucharistie als Quelle des Friedens, der Solidarität und der Gemeinschaft entdecken und feiern - das ist es, was Papst Johannes Paul II. mit dem Jahr der Eucharistie und mit diesem Apostolischen Schreiben erreichen möchte. Die Eucharistie als Feier der realen Präsenz Christi ist Quelle und Höhepunkt des kirchlichen Lebens, betont Johannes Paul II. Er ruft die Diözesen und Pfarreien auf, mit verschiedenen Aktivitäten und Initiativen diese zentrale Bedeutung der Eucharistie für das Christentum wieder ins Bewusstsein zu rufen. Dazu gehörten etwa die würdige Feier der Heiligen Messe und die Wiederentdeckung der eucharistischen Anbetung. Vor allem Kinder und Jugendliche sollten zum vermehrten Besuch der Sonntagsmesse animiert werden.

Weitere Produktinformationen

Verlag Christiana im fe-Medienverlag

Auch diese Kategorien durchsuchen: Päpste, Publikationen des Christiana Verlags, Bücher, 1 Euro Shop