Bewertungen

Kundenbewertungen zu Ich liebe dich so

Ich liebe dich so
Artikel-Nr.: 50280
12,80 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Maria Elisabeth Schmidt:
Ich liebe dich so, wie ich bin!
/304 S., Hardcover, mit Fotos

 

Auf Lager
Lieferung voraussichtlich in ca. 7 Tagen **


Haben Sie bereits Erfahrungen mit diesem Produkt?

Wir interessieren uns für Ihre Meinung! Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen Kunden und bewerten dieses Produkt.
Name *

Name veröffentlichen
 
E-Mail *
(wird nicht veröffentlicht)

Punkte *
Vergeben Sie Punkte.
 
Wie bewerten Sie dieses Produkt? *
 
Ihre Erfahrungen mit diesem Produkt
 
Wie ausführlich ist Ihre Bewertung?

Wichtige Informationen
Ihre Bewertung wird nur hier veröffentlicht und hilft uns bei der Verbesserung unseres Angebotes.
Nutzen Sie diese Bewertungen nicht zur Veröffentlichung von kommerziellen, politischen, pornographischen, obszönen, strafbaren, verleumderischen oder sonstigen rechtswidrigen Inhalten. Das Kopieren bereits an anderen Stellen veröffentlichter Meinungen ist gesetzlich verboten. Wir behalten uns das Recht vor, Bewertungen nicht zu veröffentlichen. Sie haben das Recht auf Einsicht, Berichtigung und Widerspruch gegen die Verarbeitung der über Sie erhobenen Daten.
* Pflichtfelder
Anzahl der Bewertungen: 10
Durchschnittliche Bewertung: 5
Zum Weiterschenken!
von Anonymus am 29.08.2017
Ein wunderschönes, hervorragend geschriebenes Buch, das zum Nachdenken und zur Neuausrichtung anregt. Die tiefgründigen Worte und Gedanken, die Feinfühligkeit und die spürbar innige Liebe, die in diesem Buch vorgestellt werden, sind einfach überwältigend. Das Schwere und Schwierige, das geschildert wird, ist getragen von einem unerschütterlichen Gottvertrauen, das Gelassenheit und Frieden schenkt. Eine wunderbares Glaubenszeugnis, das ansteckend wirkt. Für mich eine Lehrstunde gelebter Liebe, gegründet auf dem Fundament des Glaubens. Ein Glaube, der vertraut auf Gottes Plan und Führung.
hervorragend
von Anonymus am 28.06.2017
Ein wunderbares Buch zum einfach drauf los lesen, Schmunzeln, Lachen, Weinen, Teilhaben und Nachdenken mitten aus einem Leben gegriffen mit all seinen Fasetten, ganz normal und doch so anders...
Begeisternd, fesselnd - ein wahres Juwel mit geistigem Tiefgang!
von Anonymus am 21.06.2017
Ein wertvolles Buch, wie ich es seit Jahren nicht mehr gelesen habe, hautnah und klar in der Formulierung. Etwas zum Freuen und Nachdenken. Die Autorin schreibt sehr authentisch und persönlich, jedoch ohne jegliche Nabelschau, mit viel Witz und Charme. Ohne, dass sie es direkt ausspricht, ist es eine große Einladung, sich vertrauensvoller auf Gott einzulassen. Es ist ein sehr positives Buch, das wirklich ermutigt und mich persönlich gestärkt hat. Ich werde es sicher noch einmal lesen und gerne an Freunde verschenken!
Ein tolles Geschenk an den Ehepartner
von Anonymus am 19.06.2017
Dieses Zeugnis macht nicht nur Ehepaaren Mut, ihr Leben mit dem Blick hin auf unseren liebenden Gott auszurichten.
Leid ist für viele, ja wenn nicht sogar für alle Menschen, so unbegreiflich schwierig einzuordnen und zu verstehen.
Dieses Buch hilft und zeigt, das getragen von der Liebe Gottes auch unangenehme Zeiten, ja sogar schwerste Krisen Gutes hervorbringen können.
eine bewegende Lebensgeschichte & eine Ermutigung, auf Gott zu vertrauen
von Anonymus am 15.06.2017
Die Autorin lässt ihre Leser auf erfrischende und packende Weise an ihrer bewegende Lebensgeschichte teilhaben. Immer wieder tauchen Hürden auf, die so gar nicht ihren Vorstellungen entsprachen: Der richtige Partner lässt auf sich warten, die ersehnten Kinder bleiben aus, zuletzt stirbt der geliebte Ehemann viel zu früh. Eigentlich genug Stoff, um am Leben zu verzweifeln. Nicht so Maria Elisabeth Schmidt. Durch wachsendes Vertrauen auf Gott verwandeln sich die Hürden in unvorhergesehene Chancen, ist trotz Leid auch immer Trost vorhanden. Die Autorin zeigt auf, dass ein erfülltes, glückliches Leben auch unter anderen Vorzeichen als geplant möglich ist.
Ein Buch, das man nach der letzten Seite nicht einfach aus der Hand legt!
von Anonymus am 14.06.2017
Eine packende Geschichte ohne klassisches Happy End - und beneide ich die Autorin letztendlich nicht doch um diese große Liebe und diesen tiefen Glauben? Ein Mutmach-Buch, das uns zeigt, bei allem Leid Lebensfreude zu bewahren und an andere weiterzugeben.
sehr lesenswert, sehr bewegend, sehr ermutigend
von Anonymus am 01.06.2017
Finde das Buch ganz großartig, mutig, emotional höchst ansprechend und bewegend! Hier geht es um große und tiefe Wirklichkeiten, beim Lesen spürt man, daß es sehr ehrlich ist!
Eine große Liebes- und Leidensgeschichte, in die Gott fest hineingewoben ist. Es geht nicht nur um eine Ehe, sondern um das Ringen um ein erfülltes Leben, in allen Dimension, die für jedes Paar dazu gehören. Es aber auch ein "Confessio"-Buch, wie man es nur sehr selten im Leben lesen kann, in dem Liebe und Leid wirklich engstens verbunden sind, ohne jeden Kitsch, aber mit vielen eindrucksvollen Situationen und auch mit viel Lebensfreude und Witz, trotz aller Tragik.….

„Wer von der Liebe singt, darf vom Kreuz nicht schweigen.“

Es ist ein "Erstlingswerik", ein Lebens- und Glaubensbekenntnis, das von der Autorin viel persönlichen Mut verlangt. Aber sie will die vielen Stummen stärken, die auch leiden und vielleicht weniger fest glauben,hoffen und lieben können, die aber durch das Buch vielleicht ermutigt werden, ihr Leiden mit neuen Augen zu sehen.

Sprachlich schön, spannend, lebendig. Lebensnah, ergreifend, aber nicht…deprimierend. Es atmet immer neuen Aufbruch und Zukunft, obwohl wenn es um ein viel zu frühes Ende einer großen Liebe geht...
5 Sterne - Erstklassig - Spannend - Unterhaltsam - Lehrreich
von Anonymus am 31.05.2017
Voll Leidenschaft schreibt die Autorin über die Liebe ihres Lebens, die schwere Krankheit und das Sterben ihres geliebten Mannes und wie sie diesen Kampf auf Leben und Tod gemeistert hat. Ein atemberaubend spannendes Buch, das jeden Leser fesselt und fasziniert. Mit großer Weisheit, philosophischem Tiefgang und literarischer Poesie. Eine Liebeserklärung an das Leben.
Ein wunderbares Buch, dass ans Herz geht. Die Geschichte lebt davon, dass die Autorin uns an ihrer ganz persönlichen Geschichte teilhaben lässt. Es ist eine Geschichte, die mich tief berührt hat und die Mut macht. I
von Anonymus am 30.05.2017
Eine wahre Geschichte, die tief unter die Haut geht. Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Spannend, emotional, humorvoll und sehr ergreifend vom Anfang bis zum Ende.
von Anonymus am 23.05.2017