Tragik vor dem Kreuz


Tragik vor dem Kreuz

Artikel-Nr.: 50167

Auf Lager
Lieferung voraussichtlich in ca. 7 Tagen **

9,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Bruno Scherer:
Tragik vor dem Kreuz
Leben und Geisteswelt Reinhold Schneiders

„Was mich selber angeht, so erachte ich mich als Flugsamen, der durch die Zweige getrieben wird, ohne Stand und Grund.“ Das schrieb Reinhold Schneider über sich selbst in seinem letzten Werk „Winter in Wien“, dem erschütternden Abgesang des großen christlichen Bekenners in seinem Widerspruch und in seiner Tragik, die eine „Tragik vor dem Kreuz“ war. Unter diesem Titel und unter diesem Aspekt steht auch das vorliegende Lebensbild Reinhold Schneiders, das über die biografischen Fakten hinaus die Geisteswelt des Schriftstellers, Dichters und Historikers darstellt und deutet. Denn Leben und Werk sind bei Reinhold Schneider nicht zu trennen – was er
schrieb, war und wurde existenziell gelebt. Der Verfasser ist in jahrelanger Bemühung tief in das Leben und die Geisteswelt Reinhold Schneiders eingedrungen. Es ergibt sich ein abgerundetes Lebensbild, das auch heutige Menschen anzusprechen vermag.

 

Weitere Produktinformationen

Verlag Christiana im fe-Medienverlag
Autor Bruno Scherer

Auch diese Kategorien durchsuchen: Biografien, Publikationen des Christiana Verlags, Bücher, Startseite